L├Âwenskulptur im Atriumhof der Rennbuckelschule in Karlsruhe
Schwimmer N°. 17 - Hommage à Baden-Baden
Brunnenanlage vor dem Bayr. Schulmuseum in Ichenhausen
Klappmeter
Libelle f├╝r einen Verkehrskreisel bein Annweiler
Engel
Landschaftsfahnen
Femme Vitale
Portrait N┬░ 7
Jahrmarktsbrunnen Offenbach
Ohne Titel
Sitzskulpturen L├╝mmelis
Daniel Moriz Lehr
Daniel Moriz Lehr

Daniel Moriz Lehr

Bildhauer, Maler


Facebook

Ausbildung

1954
geboren in Karlsruhe
1973-1976
Bildhauerlehre in Basel und Rheinfelden
1978-1983
Studium der Bildhauerei und Malerei an der Staatlichen Akademie der K├╝nste in Karlsruhe bei Prof. Albrecht von Hancke, Prof. Hiromi Akiyama und Prof. Otto Herbert Hajek
seit 1981
als freischaffender Bildhauer und Maler t├Ątig
1982
Akademiepreis Karlsruhe (Skulpturenankauf des Hochbauamtes Baden-Baden unter Direktorin Prof. Jakubeit durch das Finanzministerium Stuttgart)
1986
Arbeitsstipendium des Landes Rheinland-Pfalz
1988
Kunstpreistr├Ąger der S├╝dlichen Weinstra├če
1989
Teilnahme am Int. Bildhauersymposium Jockrim/Katalog
1995
Teilnahme am Int. Bildhauersymposium S├ťW/Katalog
2008
Publikumspreistr├Ąger (PAMINAPREIS) der Museumsgesellschaft Ettlingen


Kunst am Bau bzw. Kunst im ├ľffentlichen Raum

1983
2. Preis, Wettbewerb „Kunst am Bau“ TU Karlsruhe (Modellankauf)
1985-1990
Brunnen- und Platzgestaltung St.-Urban in Schweigen-Rechtenbach
1987
3. Preis, Wettbewerb f├╝r Landschaftsgestaltung mit Kunstobjekt hinter dem Festspielhaus Baden-Baden in Zusammenarbeit mit dem B├╝ro f├╝r Landschaftsplanung Charly Bauer in Karlsruhe
1989
eingeladener Wettbewerb “Kunst am Bau“ f├╝r die Carl-Benz-Schule in Gaggenau, 2. Preis
1992
Brunnenentwurf und Platzgestaltung f├╝r die Gemeinde Freckenfeld
1993
H├Ąngeobjekt "TiM" f├╝r die Gemeinde Minfeld auf dem Platz vor dem Kulturzentrum und der Schule
1996
1. Preis, Wettbewerb „Kunst am Bau“, begehbare L├Âwenskulptur, Rennbuckelschule Karlsruhe
1997
1. Preis, Wettbewerb f├╝r die Brunnengestaltung vor dem Kulturzentrum und der B├╝cherei in Offenbach / Queich „Buchbrunnen"
Eingangsbereich B├╝rgerhaus in Schweigen-Rechtenbach „Kunst am Bau,“ Majolika-Keramik
Grundschule Steinweiler, „Kunst am Bau“
1999
1. Preis, Brunnen und Platzgestaltung Kirchplatz in B├Âchingen (Gemeinschaftsarbeit mit dem Bildhauer Burkhart Knauf),
Teilnahme an den Kulturtagen S├ťW 2000 „Blickpunkte“ mit der Realisierung des sog. Klappmeters in Maikammer/S├╝dpfalz (Gemeinschaftsarbeit mit der K├╝nstlerin Lucie Wegmann)
2003
1. Preis Wettbewerb f├╝r Marktplatzgestaltung mit Brunnen Offenbach/Queich (Gemeinschaftsarbeit mit der K├╝nstlerin Lucie Wegmann)
1. Preis Wettbewerb f├╝r Leuchtskulptur vor Seniorenheim Offenbach/Queich(Gemeinschaftsarbeit mit Lucie Wegmann)
2005
1. Preis, Wettbewerb f├╝r Brunnen- und Platzgestaltung Schlossplatz / Ichenhausen vor dem Bayr. Schulmuseum (Gemeinschaftsarbeit mit der K├╝nstlerin Lucie Wegmann)
interner Wettbewerb f├╝r eine Freiplastik auf dem Verkehrskreisel Annweiler-Nord - "Libelle"-, realisiert 2006 (Gemeinschaftsarbeit mit der K├╝nstlerin Lucie Wegmann)
2008
Wettbewerb f├╝r die Gestaltung des Weinbrunnens in Ingelheim (2. Platz, Gemeinschaftsarbeit mit der K├╝nstlerin Lucie Wegmann)
2009
1.Preis Wettbewerb f├╝r die umstrittene Freiplastik auf dem "Schlaucherplatz" in Karlsruhe-Daxlanden (nicht ausgef├╝hrt)

1. Preis Wettbewerb - Freiplastik vor dem Studierendenwerk Pirmasens (Gemeinschaftsarbeit mit der K├╝nstlerin Lucie Wegmann)

2011
1. Preis Wettbewerb - "Der Drachenlenker" f├╝r die Realschule plus in Montabaur-Nentershausen (Gemeinschaftsarbeit mit der K├╝nstlerin Lucie Wegmann)
2012
Einladung zur Teilnahme an den Kulturtagen "S├╝dliche Weinstra├če".
Erstellung der Skulptur mit dem Titel "Wer...wen?" vor dem B├╝rgergemeinschaftshaus in Herxheim

2013
Fertigstellung der von der Landesstiftung f├╝r Kultur/Rheinland-Pfalz gef├Ârderten Edith-Stein-Gedenkst├Ątte in Bad Bergzabern


Einzelausstellungen

1981
Orangerie des neuen Schlosses in Baden-Baden anl├Ąsslich der Landesgartenschau BW, Katalog
1982
Begr├╝├čungsausstellung im Atelier "Altes Schulhaus" in Schweigen-Rechtenbach, „Kinder von Schweigen-Rechtenbach“, Einf├╝hrung: Dr. R├Âssling, Kunsthalle Karlsruhe
1983
grenz├╝berschreitender Freundschaftsweg „ ...entlang der gelben Hosen“, begleitet von einer Live-Berichterstattung des damaligen H├Ârfunksenders SWF 3, Moderation: Judith Kaufmann
1984
Kunstverein Karlsruhe, Aktion „Schickeriahose“
1985
Landau - Villa Streccius „Villa im Licht”, Schirmherr Kultusminister Dr. Joachim G├Âlter, Rheinland-Pfalz
Freilandinstallation „Lavandeurs“ in Wissembourg / Frankreich
Rauminstallationen im Kunstverein Bad Bergzabern „Alles f├╝r die Katz?“, mit finanzieller Unterst├╝tzung der Fa. Whiskas
1989
Altes Rathaus W├Ârth, unterst├╝tzt durch die Mercedes-Benz AG, W├Ârth


Gruppenausstellungen und Kunstmessen

1980
Kunstf├Ârderung des Landes Baden-W├╝rttemberg, verbunden mit einer Ausstellung im Kunstverein Pforzheim
1981
„Hommage ├á Baden-Baden - Stadt und Landschaft /Aktion „Schwimmer in der Oos“ vor der Kunsthalle Baden-Baden
1983
Gruppenausstellung Haueisenpreis, Jockrim, Katalog
1985
Gruppenausstellung Kahnweiler-Preis, Katalog
1988
Gruppenausstellung Pfalzpreis, Pfalzgalerie Kaiserslautern, Katalog
1990
Ausstellung der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft Bonn, Einf├╝hrung Wibke Bruhns
1991
„PFALZ HEUTE“, Pfalzgalerie Kaiserslautern, Katalog
Gruppenausstellung Emy-Roeder-Preis, Kunstverein Ludwigshafen, Katalog
1992
Gruppenausstellung Purrmann-Preis, Kunstverein Speyer, Katalog
„GRENZMARKEN“, Villa Streccius, 10 Jahre Kunstverein Landau
1993
Bonn - Landesregierung Rheinland-Pfalz / Gruppenausstellung rheinland-pf├Ąlzischer K├╝nstlerinnen und K├╝nstler
1994
„Kunst au├čerhalb des Rahmens“, Germersheim, Fronte Beckers
Teilnahme am SKULPTURENWEG RHEINLAND-PFALZ in Zusammenarbeit mit dem Theodor-Zink-Museum in Kaiserslautern
1994,1996, 2004
Teilnahme bei der 1. K├╝nstlermesse in Rheinland-Pfalz "Kunst und K├╝nstler im Messestand" in Pirmasens
KUNST direkt - K├╝nstlermesse Rheinland-Pfalz, Mainz - Rheingoldhalle
2005
K├╝nstlermesse Stuttgart, Kunstverein Stuttgart
2007
St├Ądtische Galerie Villa Streccius,
Gruppenausstellung,"Energie - Licht - W├Ąrme - Feuer"
2008
3. Bad Bergzaberner Kunstsaison
2010
KUNST direkt - K├╝nstlermesse Rheinland-Pfalz, Mainz - Rheingoldhalle
2011
2011 vertreten auf der Internationalen Kunstmesse ART Bodensee - NEUE KUNST GALLERY KARLSRUHE/ Michael Oess
10 Jahre Kulturtage S├ťW - Gruppenausstellung in der Kreisverwaltung S├ťW/Landau
2012
vertreten auf der Internationalen Kunstmesse ART Karlsruhe
vertreten auf der Internationalen Kunstmesse ART Bodensee, Dornbirn
10 Jahre Blickpunkte S├ťW
Auftrag f├╝r die Edith-Stein-Gedenkstele /Bad Bergzabern gef├Ârdert durch die Landesstiftung f├╝r Kultur Rheinland-Pfalz

2013
vertreten auf der Internationalen Kunstmesse ART Karlsruhe - Klassische Moderne und Gegenwartskunst, M├Ąrz 2013
vertreten auf der Internationalen Kunstmesse ART Bodensee, Dornbirn, Juli 2013
2014
vom 13.-16. M├Ąrz 2014 vertreten auf der Internationalen Kunstmesse ART Karlsruhe - Klassische Moderne und Gegenwartskunst ┬á-
NEUE KUNST GALLERY Michael Oess

© Kunst im Öffentlichen Raum, Daniel Moriz Lehr, Lucie Wegmann
5, le Camp d'art Oberroedern F 67250 Oberroedern
Tel.: + 33 3 88 80 66 73 - Fax: +33 3 88 80 48 04
E-Mail: info@lehr-wegmann.de - Internet: www.lehr-wegmann.de